Trainingsspezial Kind & Hund

Die meisten Beißunfälle mit Kindern finden im eigenen Haushalt statt. Oft sind es ganz alltägliche Situationen: beim Herumtollen mit dem Hund, wenn Spielsachen oder Futter im Spiel sind oder wenn der Hund vom Kind feste geknuddelt wird. Wenn Sie die Risikosituationen früh genug erkennen, lassen sich viele Konflikte vermeiden.

Im Rahmen eines Beratungstermins bei Ihnen zu Hause besprechen wir alle notwendigen Schritte. Sie lernen, auf die Stressanzeichen Ihres Hundes zu achten, wenn er sich bedrängt fühlt, und wie Sie sich am besten verhalten.

Je nach Trainingsstand Ihres Hundes empfehlen sich im Anschluss an das Beratungsgespräch 1-3 Unterrichtsstunden.