Termine

Grunderziehungskurs

In diesem Kurs dreht sich alles um den alltagstauglichen Familienhund. Dazu gehört “Sitz”, “Platz” und “bei Fuß gehen” genauso wie das Gehen an der lockeren Leine, “stopp” am Bordstein, Kommen auf Ruf oder ruhiges Verhalten in Gegenward von anderen Hunden. Der Kurs eignet sich besonders für Tierschutzhunde oder Hunde, die Versäumtes aus der Welpen- und Junghundephase nachholen müssen.

Wann: bitte fragen Sie nach aktuellen Terminen
Wo: Charlottenburg-Wilmersdorf, U9 Spichernstraße oder n.V.
- offene Gruppe
- Einstieg nach Voranmeldung jederzeit möglich

 

Vorbereitung auf den BHV-Hundeführerschein

“Der BHV-Hundeführerschein wurde entwickelt, um dem Halter die Möglichkeit zur Dokumentation zu geben, dass er seinen Hund im Alltag sicher unter Kontrolle hat und weder andere Menschen noch Hunde gefährdet.
In der Führerscheinprüfung müssen die Hundehalter dies in typischen Alltagssituationen unter Beweis stellen (…).”

Im Hundekolleg können Sie sich auf die Prüfung vorbereiten. Voraussetzung für die Teilnahme am Training zum Hundeführerschein ist ein bereits gut aufgebauter Grundgehorsam. Der Hund sollte die Signale Sitz, Platz, Bleib, Kommen auf Ruf und bei Fuß gehen beherrschen und an lockerer Leine gehen können.
Die praktische Prüfung wird auf einem eingezäunten Gelände, in einem Park sowie im städtischen Umfeld abgehalten. Mehr dazu erfahren Sie hier: BHV-Hundeführerschein.

Wann: bitte fragen Sie nach aktuellen Terminen
Wo: unterschiedliche Treffpunkte
Termine: nach Vereinbarung
- fester Kurs, 2 Stunden Theorie, 10-12 Stunden Praxis

 
Anmeldungen per Email oder telefonisch unter 789 554 63.